2019 11 27 Grafik Kundenfinder

Produktvorstellung: Der Kundenfinder für Photovoltaik-Anlagen und Gasheizungen

Mit künstlicher Intelligenz gezielt und effizient Kunden ansprechen

Diese Woche stellen wir Ihnen den Kundenfinder für Photovoltaik-Anlagen und Gasheizungen vor. Beim Einstieg in den Markt für Photovoltaik-Anlagen und Gasheizungen stellt sich Ihnen wahrscheinlich unter anderem die folgende Frage: Wo finde ich affine Kunden für meine Produkte? Der Kundenfinder bietet Ihnen eine Antwort. Er zeigt auf, wo interessierte Kunden zu finden sind und ermöglicht somit eine gezielte und effiziente Kundenansprache. 

Das Thüga Treffen 2019Christoph Gebele beim Thüga Jahrestreffen 2019; Photographer: Falk Heller/Thüga
Der Kundenfinder hat das Publikum-Voting beim Thüga Jahrestreffen 2019 gewonnen!

Herausforderungen bei der Kundenansprache für neue Produkte

Anbieter von Photovoltaik-Anlagen oder Gasheizungen stehen immer wieder vor der Frage, wo sie interessierte Kunden für ihre Produkte finden. Häufig stellen sie fest, dass es sich hierbei um eine große Herausforderung handelt. Die Ansprache aller potenziellen Kunden ist mit hohen Streuverlusten verbunden, da die Installation von Photovoltaik-Anlagen und Gasheizungen nicht für jede Person infrage kommt. Die detaillierte Analyse einzelner Gebiete bereitet großen Aufwand und Ergebnisse sind nicht skalierbar. Eine gezielte und effiziente Kundenansprache gestaltet sich daher als schwierig.

Seien Sie gespannt auf den Kundenfinder

Der Kundenfinder ist ein Tool, das Sie bei der gezielten und effizienten Kundenansprache unterstützt. Die Grundlage bildet ein maschinelles Lernmodell, das als Trainingsgrundlage historische Daten erfolgreicher Abschlüsse nutzt. Die Umgebung der Verkaufsorte wird mit mehr als 800 Geodatenquellen transparent gemacht. Erst die Vielzahl der möglichen Erklärungsvariablen machen die Identifikation der versteckten Muster möglich. Das maschinelle Lernverfahren erkennt die Zusammenhänge zwischen Verkaufsorten und deren Umgebung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ansätzen basiert dieser Ansatz nicht auf subjektiven Annahmen, sondern stellt eine rein objektive Bewertung dar. Einmal trainiert können diese Muster auch in Gebieten ohne Kundendaten gefunden werden. Auf diese Weise werden interessante Regionen identifiziert und relevante Adressen qualifiziert.

Der Kundenfinder in der Praxis

Der Kundenfinder von Geospin steht allen Stadtwerken und Organisationen, die Photovoltaik-Anlagen oder Gasheizungen vertreiben, ab Januar 2020 zur Verfügung. Da das Modell zunächst mit Daten aus Deutschland trainiert wird, richtet sich das Produkt vorerst an den deutschen Markt. Die Nutzer können die Analyseergebnisse einfach über eine grafische Benutzeroberfläche abrufen. Durch die Eingabe eines Postleitzahl-Gebietes erhält der Kunde eine Heatmap, die die Regionen herausstellt, in denen das Kundeninteresse an den beiden Produkten besonders hoch ist. Durch die Eingabe einer Adresse erhält der Anwender eine Interessenscore. Der Aufwand für die Analyseergebnisse bemisst sich an der Anzahl der angefragten Postleitzahl-Gebiete. Sprechen Sie uns an, um ein Angebot für Ihr Geschäftsgebiet zu erhalten.

2019-11-27 GRAFIK KUNDENFINDER zugeschnitten
Quelle: Geospin GmbH

Deshalb lohnt es sich für Sie, auf den Kundenfinder zu setzen

  • Umsatzsteigerung durch hochwertige Leads
  • geringere Kundenakquisekosten durch eine gezielte und effektive Kundenansprache
  • Identifikation interessanter Regionen und relevanter Adressen
  • unabhängige und objektive Analyse als Basis Ihrer Vertriebsentscheidungen
  • Identifikation der Zielgruppe auch ohne Erfahrungswerte und Kundendaten möglich

Haben Sie noch Fragen? Ich freue mich über Ihre E-Mail an mrattay@geospin.de!

___________________

Kontaktieren  & folgen Sie uns     

Contact us