2019 10 08 Budapest 0 Pioneers Smart Future Lab

Geospin hat beim MVM Hackathon in Budapest den ersten Platz in der Kategorie „E-Charging Stations“ geholt!

Am 8. und 9. Oktober war Philipp Behrends von Geospin beim MVM Hackathon powered by Smart Future Lab in Budapest. NKM ist Netzbetreiber des MVM, einem großen Energieversorger in Ungarn. Die Tochtergesellschaft Mobiliti betreibt bereits Ladestationen und möchte in den kommenden Jahren die Anzahl der Ladestationen mit dem Schwerpunkt DC-Schnelllader stark erhöhen. Bei dem Ausbau der Ladeinfrastruktur in Ungarn kann Geospin mit seiner Expertise helfen und vorhersagen, an welchen Standorten Elektroladesäulen benötigt werden. Vor allem im Hinblick auf die wachsende Anzahl an Ladestationen, die benötigt werden. 

2019-10-08-Electric cars in Hungary

Elektroautos in Ungarn (Zahlen laut NKM Mobiliti)

MVM war auf der Suche nach Partnern, die ihnen bei der Lösung realer Herausforderungen in drei verschiedenen Subbranchen helfen. Vor dem eigentlichen Event waren Hackathon Challenges ausgeschrieben, um beispielsweise Standorte für Elektroladesäulen in Ungarn zu prognostizieren und deren Verteilung in naher Zukunft zu analysieren. Im Rahmen des Workshops in der Hauptgeschäftsstelle von MVM in Budapest gab es Mentoren, mit denen sich die Teilnehmenden abstimmen konnten. Sie haben sich auf die präsentierten Lösungen eingelassen, standen mit Rat und Tat zur Seite und hatten immer ein offenes Ohr. Das Feedback wurde am ersten Tag des Events in einem kreativen Umfeld zeichnerisch festgehalten. Die Vorstellung der Ergebnisse erfolgte am zweiten Tag auf großer Bühne vor den Vorständen der NKM. 

Philipp Behrends von Geospin war beim MVM Smart Future Lab Hackathon in Budapest dabei und belegte den 1. Platz in der Kategorie „E-Charging Stations“! Danke für die großartige Organisation, Pioneers

___________________

Kontaktieren  & folgen Sie uns     

E-Mail